Beitragsseiten

Warum ein Holi-Festival in Bordenau?

Das „Color my Life! - Holi Festival“ der Dorfwerkstatt Bordenau e.V. soll die noch junge Erfolgsgeschichte des 2015 gegründeten Vereins weiterschreiben und auf die nächste Stufe heben. Die Dorfwerkstatt Bordenau e.V. wurde im Juli 2015 als gemeinnütziger Verein gegründet. Zuvor entwickelten viele interessierte Bürger im Rahmen des regionalen ILE-Projekts viele Ideen und Projekte. Die Bordenauer Gruppen veranstalteten das EU-Projekt „Dorfwerkstatt“, das zur Vereinsgründung führte. Das Ziel des Vereins ist es, dass Dorfleben wieder attraktiver und spannender zu gestalten und auch die Jugend entscheidend zu fördern. Und genau an diesem Punkt setzt das geplante Festival an.
Nach einigen sehr erfolgreichen Projekten im Bereich der Veranstaltungsorganisation wie einer Neuauflage des Bordenauer Erntefestes, und dem „Neubürgerfest“ fiel eine Sache immer entscheidend auf: Die Jugendlichen im eigenen Dorf und in den anderen Kommunen der Stadt kommen zu kurz. Sämtliche Veranstaltungen für Jugendliche wie z.B. die Abi-Partys sind eingefahren und wenig innovativ und nur auf finanziellen Erfolg ausgelegt. Und so entstand die Idee, eine Art Sommerfest speziell für Jugendliche im Alter von 16 bis ca. 26 Jahren zu organisieren, dass eben nicht den finanziellen Gewinn im Vordergrund hat, sondern den Jugendlichen einen ausgelassenen Tag bescheren soll. Diese Idee wurde dann immer weiterentwickelt und so formten sich langsam die Rahmenbedingungen des „Color my life! - Holi Festival“!

(siehe Zeitungsbericht vom 29.5.2017: Open-Air in Bordenau - Mehr Pep ins Dorf

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren