Eine super Veranstaltung: Das Holi-Festival am Samstag, den 24. Juni 2017

Das wichtigste Ziel der Dorfwerkstatt und seiner Jugendgruppe ist voll erreicht: Eine super Stimmung von der ersten bis letzten Minute des Festivals. Fröhliche Menschen feiern gemeinsam ausgelassen das Fest der Freude und des gegenseitigen Respekts.

Die Möglichkeit, sich selbst und andere mit gefärbten Pulver zu besprengen, setzte sehr viel positive Energie frei und belustigte die jungen und älteren in gleicher Weise. Etliche Besucherinnen und Besucher warfen das Pulver nicht nur auf Kommando in die Luft sondern streuten es den Freundinnen und Freunden direkt auf das Haar. Je bunter um so schöner. Die Härtesten haben tanzend und Farbbeutel werfend sieben bis acht Stunden durchgehalten!

Die Farbwolke bedeckt alle mit einem bunten Teppich
[Foto: Wilfried Rave]

Die Zielgruppe für die Veranstaltung ist die Jugend von 16 bis 27 Jahren. Unser Festival beweist, dass die Elektronische Musik auch bei älteren Frauen und Männern beliebt ist.

Ein kleine Gruppe Aktiver der Jugendgruppe
[Diese Gruppe hat das Festival-Gelände aufgebaut]

Die jungen Organisatoren lieben Elektronische Musik und möchten als aktive Dj's und Festivalbesucher die Musik in Bordenau und Umgebung verankert wissen. Bekannte Künstler wie Felix Jaehn und Robin Schulz erobern die Spitze der Charts in regelmäßigen Abständen. Festivals wie das „Parookaville" ziehen 12.000 junge Erwachsene an. "Nun wollen auch wir Neustadt zu einer Metropole für elektronische Musik machen und gleichzeitig überregional bekannte Acts in die ländliche Umgebung ziehen, als auch den sehr talentierten lokalen Nachwuchskünstlern eine Bühne bieten, um sich selbst und ihre Musik zu präsentieren", heißt es in einer ersten Präsentation in Bordenau im letzten Jahr.

Das Engagement der jungen Leute und die Freude in einem Team, etwas für andere zu schaffen, ist nicht hoch genug einzuschätzen. Auf dem Gruppenbild fehlen viele Aktive. Beruf und Ausbildung oder Studium spielt nicht immer mit. Alle Tätigkeiten werden ehrenamtlich durchgeführt.

"Ich denke, die Veranstaltung ist eine Werbung für Bordenau und die Dorfwerkstatt Bordenau e.V. Eine wichtige Aufgabe der Dorfwerkstatt ist es, Mitglieder und Akteure zu gewinnen, die gern aktiv für alle Altersgruppen Aktionen und Projekte erarbeiten und durchführen möchten. Mit unserer Jugendgruppe haben wir einen Glücksgriff getan. Ich sage nur danke an alle Akteure. Patric S.(5. v.links im Bild) ist auch Mitglied im Vorstand der Dorfwerkstatt und für die Gruppe zuständig", so Hans-Jürgen Hayek, Vorsitzender der Dorfwerkstatt Bordenau e.V. "Das Festival schreit nach Wiederholung."

Dank aber auch an alle Sponsoren, an die Feuerwehr und den Bordenauer Trupp des DRK.

_________________________
Hinweis:
Presseartikel "Farbenfroh in eine neue Partywelt" (Leinezeitung vom 27.6.2017)
Presseartikel: "Festivalplatz - ein buntes Meer der Farben" (Neustädter Zeitung vom 28.6.2017)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren