Projekte

Das Café wird auf den 7./8. Mai verschoben !!

Kleidertausch-CaféStöbern, Klönen, Tauschen
Ein Beitrag zur Schonung der Geldbörse und der Rohstoffresourcen
sowie zum Klima- und Umweltschutz

Stöbern, Klönen, Tauschen
gemeinsam etwas für die Umwelt tun.

Die Polizei Hannover ist zu Gast in der Dorfwerkstatt

Am 3. Mai 2022 gibt der Polizeioberkommissar Herr Bernd Ingelmann von der Polizeidirektion Hannover, Abteilung Technische Prävention, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Ratschläge zum Schutz vor Diebstahl, Einbruch und Überfall im privatem Bereich. Er wird auch einige technische Lösungen für speziellen Schutz vorstellen.
Anmeldung bis 26. April 2022 notwendig. (siehe unten)

Wie schützen wir unser Zuhause?

 

Wie steuere ich mich beim richtigen Abnehmen

Manchmal ist es gar nicht der Hunger, der uns zum Schoki greifen lässt.
Wir analysieren und fangen an, Strategien zu entwickeln – für weniger Gewicht und mehr Lebensqualität – ohne Verzicht!

Der Kurs findet statt am...

Tablequiz

Bei uns gibt es keine Million, aber viel Spaß.

"Der Tablequiz (auch unter "Pubquiz" bekannt) kommt aus dem Irischen und ist ein Ratespiel, bei dem mehrere Parteien (Teams) an verschiedenen Tischen in einem Raum versuchen, gestellte Fragen eines Quizmasters zu beantworten und somit die meisten Punket zu sammeln. Die Fragen kommen in der Regel aus allen Bereichen der Allgemeinbildung. Geschichte, Geografie, Wissenschaften, Sport, Musik, Film und viel unsinniges Zeug sind die Grundpfeiler dieses Spiels."

Unser zweiter Tablequiz findet am
5. November 2021 im Dorfgemeinschaftshaus,
Am Dorfteich 15A, ab 19.00 Uhr statt.

Gute Ernährung ist Kopfsache

Wie steuere ich mich beim richtigen Abnehmen

Manchmal ist es gar nicht der Hunger, der uns zum Schoki greifen lässt.
Wir analysieren und fangen an, Strategien zu entwickeln – für weniger Gewicht und mehr Lebensqualität – ohne Verzicht!

Der Kurs findet statt am...

Programm 2. Halbjahr 2020Raus aus der Isolation, rein in die Gruppen und Grüppchen der Dorfwerkstatt!

Dem Coronavirus die Stirn zeigen, ist  angesagt; allerdings mit Verstand und den wichtigen Schutzvorschriften im Gepäck.
Für alle Veranstaltungen, nicht nur in diesem Jahr sondern höchstwahrscheinlich auch in 2021, gelten die Schutzregeln "Abstand halten", "Mund- und Nasenschutzmaske tragen",  "Hände waschen", "Datenerfassung", "Griffe und Tischflächen desinfizieren". Im Raum muss für gute Lüftung gesorgt werden.

Auf dem Kunst- und Handwerkermarkt am Sonntag, dem 27.9.2020, ist die Schutzmaske zu tragen und der Abstand von 1,50 m einzuhalten. Bei Gruppen bis zu 10 Menschen (z.B. zwei Familien mit Mutter, Vater und Kindern) darf der Abstand zueinander missachtet werden. Beim Dorfflohmarkt müssen die Besucher vor den Ständen Schutzmasken tragen und Abstand halten. Nur mit desinfizierten Händen sollten die Auslagen angefasst werden. Es bleibt insgesamt abzuwarten, wie die offiziellen Ansagen sich entwickeln werden. Eine absolute Sicherheit können wir wohl nicht mehr erwarten.

Unterkategorien